DAS PROJEKT EINGLIEDERUNG DER MÄDCHEN

„Ich nehme am ISA-Programm teil, da ich glaube, dass jedes Mädchen die Chance verdient hat, eine angemessene Bildung zu erhalten und Fähigkeiten zu entwickeln die zum Erfolg führen, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund, Geschlecht oder soziokulturellen Umfeld“.   Ebere Marythelma Onwe (30 Jahre) ist die Gründerin und Geschäftsführerin der Sister’s Ally Foundation for Community Development
Read more
12. April 2024

INITIATIVE FÜR SAUBERE LUFT IN KAMERUN

 „Ich nehme an der ISA teil, weil ich fest daran glaube, dass saubere Luft und eine nachhaltige Zukunft in unseren Städten und Gemeinden möglich sind.“ Harrison Ashangwa (29 Jahre) ist Umweltingenieur, Forscher, Pädagoge und Leiter von Klimaschutzprojekten mit über sieben Jahren Erfahrung in Klimaschutzprogrammen, Umweltbildungsinitiativen und Projekten zur Stärkung der Jugend. Er ist Exekutivdirektor der
Read more
11. April 2024

PROGRAMM FÜR LÄNDLICHE UND PRIVATE SCHULEN ZUR VERTIEFUNG DER BEZIEHUNG ZUR NATUR

„Ich trete der ISA bei, weil ich glaube, dass die Wertschätzung für die Natur und eine bewusste Landnutzung verbessert werden kann, indem der Gesellschaft mehr Möglichkeiten geboten werden, in diesen Räumen zu interagieren. Ich habe ein tiefes Vertrauen in die jungen Generationen als potenzielle Zielgruppe für die Umwelterziehung im Freien.“ Lucia Toledo (33 Jahre) ist Agraringenieurin
Read more
19. September 2023

DIE VERBINDUNG ZWISCHEN KLIMAWANDEL UND MENSCHLICHEN GESUNDHEITSHERAUSFORDERUNGEN IN AFRIKA DURCH PSYCHX

„Ich nehme an der ISA teil, weil ich der Meinung bin, dass die Integration von Nachhaltigkeitspraktiken in psychosoziale Dienste für die Schaffung einer gesünderen und umweltbewussteren Gesellschaft von entscheidender Bedeutung ist: Achtsame Köpfe, nachhaltige Welt.“ Freda Mutune (28 Jahre) aus Kenia ist Gründerin und CTO von PsychX Limited. Sie hat einen BSc. ICT, CCNA-zertifiziert und
Read more
15. September 2023

MANAGEMENT VON KUNSTSTOFFABFÄLLEN AUF KOMMUNALER EBENE

„Ich nehme an diesem Stipendienprogramm teil, weil ich unerschütterlich an das Potenzial für transformative Veränderungen glaube. Ich bin begeistert von der Aussicht auf verbesserte Abfallbewirtschaftungspraktiken, die nicht nur die Umweltbelastung verringern, sondern auch die Gemeinschaften aufwerten und stärken werden. Indem ich mich auf diese Reise begebe, möchte ich eine Bewegung anstoßen, die Herausforderungen überwindet und
Read more
12. September 2023

CHILD IN RAIL – BILDUNGSANGEBOTE FÜR BENACHTEILIGTE KINDER

„Jedes Eisenbahnkind in Indien verdient Unterstützung und die kollektive Aufmerksamkeit aller. Das ISA-Programm steht meiner Ansicht nach als einflussreiche Plattform da, die wichtige Informationen über weite Entfernungen effektiv zu verbreiten und die Kultur des geteilten Wissens zu fördern. Durch aktive Beteiligung verpflichte ich mich, meine Rolle in dieser transformierenden Reise zu spielen.“ Sanoj NT (35
Read more
8. September 2023

NACHHALTIGKEIT FÜR FRAUEN IN DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN PRODUKTION

„Ich werde an der ISA teilnehmen, weil ich an die Kraft integrativer Wertschöpfungsketten in der Agrarwirtschaft glaube, die die Ernährungssysteme in Afrika verändern können. Mit den richtigen Kapazitäten und partizipativen Ansätzen zur Gemeinschaftsentwicklung sind Kleinbäuerinnen besser in der Lage, die Ernährungsunsicherheit durch Innovation und sozioökonomischen Fortschritt zu bekämpfen.“ Mohammed Hafiz Musah (25 Jahre) ist ein
Read more
1. September 2023

MECHANISIERUNG DER MÜLLABFUHR

„Ich nehme am ISA-Programm teil, weil ich davon überzeugt bin, dass die Mechanisierung der Abfallsammlung die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten in der Abwasserentsorgung fördert, gleiche Beschäftigungschancen in einer Branche bietet, die von Männern dominiert wird, und die Abfallabnahme in den Gemeinden erhöht.“   Venus Mungesa (25 Jahre), Maschinenbauingenieurin bei Fresh Life Initiatives in
Read more
29. August 2023

INSTRUMENTE ZUR ERLEICHTERUNG EINES GERECHTEN ÜBERGANGS IN INDIENS KOHLEABHÄNGIGEN GEMEINDEN UND REGIONEN

„Ich engagiere mich bei ISA, weil ich der Meinung bin, dass eine wirksame Umsetzung der dringenden Klimaziele und der Energiewende einen auf den Menschen ausgerichteten Ansatz erfordert. Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass gefährdete Gemeinschaften und Arbeitnehmer in diesem Prozess nicht zurückgelassen werden. Hierfür ist ein gerechter Übergang von entscheidender Bedeutung.“ Rajeev Ranjan (38 Jahre),
Read more
28. August 2023

NATÜRLICHE STROHHALME AUS LEPIRONIA-GRAS

„Ich nehme an der ISA teil, weil ich glaube, dass die Lösung aus dem natürlichen Lepironia-Gras, eine Alternative zu Einwegplastik, entscheidend dazu beiträgt, Plastikmüll und Umweltverschmutzung zu reduzieren, den Klimawandel abzumildern und die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen zu verbessern. Mit dem Ziel, Plastikstrohhalme bis 2027 zu reduzieren, machen wir die Welt gemeinsam grüner und besser.“  
Read more
26. August 2023