Das ist die ISA

Die ISA ist ein Projekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Lv. Hamburg e.V. (SDW) und ist im Standort Hamburg im WÄLDERHAUS angesiedelt.

Ziel ist die Internationale Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) zu stärken. Vorhandene Ressourcen und Vernetzungsstrukturen des SDW können und sollen dabei effektiv genutzt werden. Die Akademie schafft so die Verknüpfung der Arbeit vor Ort mit internationalem Austausch. Die geplanten Projektziele sollen vorrangig neue Lösungen zum Klimaschutz sein.

Das Stipendium wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert und richtet sich an Interessierte aus den Schwellenländern und -gebieten der DAC-Liste (Development Assistance Committee oder Ausschuss für Entwicklungshilfe). Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V. (SDW), als NUN-zertifiziertes Bildungszentrum für nachhaltige Entwicklung (BNE), wird die ISA leiten und die Stipendiat*innen betreuen. Das Programm wird zunächst bis Ende 2022 gefördert. Ab September 2019 bis Dezember 2022 sind vier Durchgänge geplant.

Ziele der Förderung

Der internationale Wissensaustausch soll den 12 Stipendiat*innen helfen, ihre bestehende Spezialisierung und/oder bestehenden Projekte im Sinne der Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) weiterzuentwickeln. Von besonderer Bedeutung und vorrangig gefördert werden Aktivitäten zum Klimaschutz in ihren Heimatländern. Oberstes Ziel ist ein sichtbarer Nutzen im Heimatland, durch die Weiterführung ihrer Projekte und/oder den gewonnen Perspektiven, Lösungsansätzen und Kontakten im Rahmen ihres Praxis-Stipendiums. Ihre Projekte müssen in Kontext zu einem oder mehreren SDGs gesetzt werden. Dabei ist der kontinuierliche Austausch zwischen der Akademie und den Stipendiat*innen auch nach ihrer Rückkehr essentiell.

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Mehr erfahren
Mehr erfahren